S´Grazermadl im Adventfieber

Hohoho, drauß´ von meinem Dorf da komm ich her, ich muss euch sagen, in Graz da weihnachtet es sehr!

!

Die ganze Stadt ist erfüllt vom Lichterglanz, stimmungsvollen Christkindlmärkten und dem Duft von Glühwein. Und ich liebe es. Neben den zahlreichen Adventmärkten, finden sich in Graz zu dieser Jahreszeit noch weitere Besonderheiten ein, wie etwa die 50 Tonnen schwere Eiskrippe von Eiskünstler Kimmo Frosti im Landhaushof, der Advent-Bummelzug, der Krippenweg oder das Riesenrad im „Wonderlend“ am Mariahilferplatz…

002003

Die besagte 5. Jahreszeit, zählt tatsächlich zu meinen liebsten. Denn die Weihnachtszeit bedeutet für mich seit jeher, dass ich mit lieben Freunden und der Familie wieder etwas näher zusammenrücke und sie ist eine Zeit, in der ich alte sowie neue Traditionen aufleben lasse. Eine dieser alten Traditionen ist es zum Beispiel, meiner Mutter beim Kekse backen zur Hand zu gehen. Es war zwar mal kurz eine neue Tradition, dass ich mich selbstständig um die Weihnachtsbäckerei kümmere, diese wurde aber aufgrund diverser Fehlschläge sofort wieder ad acta gelegt. Ich sag mal so, der Duft im Haus trug weniger zur besinnlichen Gefühlen und Ruhe bei, als erhofft…

002b

Außerdem liebe ich es, mich daheim bei einem guten Tee und Kerzenlicht einzumummeln und mir den einen oder anderen Weihnachtsfilm anzusehen. Kein Jahr ohne den Grinch, Chevy Chase und seine Familie Griswold und Bill Murray´s Geister. Außerdem, immer erwünscht: Bing Crosby´s Weihnachtsmelodien. Ein bisschen „Mele Kalikimaka“ hier, ein bisschen „White Christmas“ da. Hach einfach herrlich. Eine dieser neuen Traditionen ist es übrigens, mir einmal in der Adventszeit einen Tag zu gönnen, an dem ich die zauberhafte Stimmung unserer schönen Stadt genieße. Dieses Jahr hatte ich das Glück, dass das Kamerateam von Poorpictures bei meinem Advent-Abenteuer dabei war und ein schönes Video zusammenstellte. Außerdem sollte mich ein lieber Bekannter namens Rafael begleiten. Meinen Rundgang startete ich also in der Mészáros Macaron & Dessert Boutique. Dort wollte ich einige Süßigkeiten für Rafael besorgen. Ich wusste ihm steht ein harter Tag bevor und er kann den Zuckerschock sicher gut gebrauchen. Er ahnte nämlich noch nichts von seinem Glück, mit mir aufs Glatteis zu gehen. Schlittschuhlaufen, eine Disziplin, die ich das letzte Mal vor…ach ist doch egal…zig Jahren bestritten habe…

001004 005

So und da war er dann auch, gut gelaunt und pünktlich. Als ich ihm von unserer bevorstehenden Rutschpartie erzählte, war er äußerst motiviert. Man kommt ja auch so selten dazu, ein paar Pirouetten am Eis zu drehen. Er hats übrigens nicht verlernt. Ich hingegen schon. Wer behauptet nochmal, das sei wie Fahrradfahren??? Nun ja, jedenfalls wunder ich mich heute noch, dass ich heil davon gekommen bin.  Aber, es ist schön, dass ich mich auch einmal an der Grazer Winterwelt  am Karmeliterplatz erfreuen konnte… 006b007 008

Nach dem sportlichen Ereignis (lach) stärkten wir uns am Waffelstand am Grazer Hauptplatz. Das Angebot im kleinen Dorf vorm Grazer Rathaus ist rustikal und bodenständig, sehr traditionell, aber geschmackvoll und weitgehend frei von Kitsch und Ramsch. Ein wunderschöner Christkindlmarkt, mit allerlei Genüsse für Leib und Seele. Danach gings zum Mariahilferplatz ins „WonderLEND“. Vom Riesenrad aus, konnten wir dann auch den atemberaubenden Blick über die weihnachtlich beleuchtete Altstadt genießen…013 012 011

Nachdem wir auch noch einen Abstecher in den Landhaushof gemacht haben, um dort den Klassiker des Grazer Advents – die Eiskrippe – zu bestaunen, schlenderten wir zum nächsten Highlight: Zum Standl mit der Feuerzangenbowle. Hier haben wir dann auch reichlich Weihnachtsfeeling getankt. Und weil wir grad in so besinnlicher und berauschter Stimmung waren, sind wir dann zur „Steirerhütte“ am Südtirolerplatz weiter. Am Christkindlmarkt am Südtiroler Platz ist nämlich alles etwas uriger und heimeliger gestaltet. Außerdem befindet sich hier einer der wenigen Märkte, bei denen man auch im Standl „standln“ kann. Hier kam dann übrigens auch unsere liebe Freundin Candi hinzu und so genossen wir, in wohlig warmer Atmosphäre, einen schönen Abend zu dritt…010 009016

“ Raus aus dem Trubel, rein in die Adventbim: Von 18.11.- 23.12.2016 können Sie bei einer Stadtrundfahrt besinnliche Weihnachtsstimmung erleben. In einer historischen Straßenbahn des Tramway Museum Graz erwarten Sie weihnachtliche Musik und köstliche Überraschungen in strahlendem Ambiente. „

015

Der Tag war einfach perfekt. Für mich gehören die unzähligen Christkindlmärkte, Maroni-, Glühwein- und Punschstandln, die Weihnachtsbim und die verkehrten Christbäume in der Grazer Herrengasse einfach zur Vorweihnachtszeit dazu. In allen Gassen der Altstadt, auf dem Schlossberg und in den versteckten Hinterhöfen leuchtet und glitzert es. Die Fassade des Rathauses fungiert als riesiger Adventkalender. An jeder Straßenecke ertönen weihnachtliche Klänge. Eine dieser schönen Melodien haben wir übrigens für euch eingefangen, das Duo Papa Steph führt euch musikalisch durch mein Video. Ich hoffe, ihr habt beim Ansehen viel Freude und könnt, so wie ich auch, dieser Zeit auch die vielen schönen Seiten abgewinnen. Es soll ja tatsächlich Leute geben, die sich vom ganzen Trubel stressen lassen…tztz… In diesem Sinne: Frohes Fest!!

014

Jan und Stefan Balogh „Papa Steph and his Bass Band“ // FOTOS & VIDEO © poorpictures

 

– DAS VIDEO –

 

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

10 Responses
  • Christina
    Dezember 16, 2016

    Das Video ist ja richtig süß geworden <3 der Mantel steht dir einfach so gut, die Farbe ist ein Hammer! Die Advent-Bim kannte ich garnicht, da muss ich auf jeden Fall noch reinhülfen bevor Weihnachten vorbei ist!
    Alles Liebe, Christina
    http://christinawaitforit.com

  • nicigoeswild
    Dezember 16, 2016

    Hahaha danke Christina, danke fürs Kompliment :* Echt? Wie gibt´s denn sowas? Bei mir is die schon so oft vorbeigefahren….ja vl. hast Glück und du siehst es noch dieses Jahr. A bissl Zeit is ja noch bis Weihnachten :)

  • misses popisses
    Dezember 16, 2016

    Eine wunderbare Idee. Ich liebe Graz im Advent, die Stimmung ist wirklch phänomenal. Mit dem Riesenrad bin ich letztes Jahr auch gefahren, das war total lustig.
    Meine Lieblingsgasse in der Weihnachtszeit ist die Stempfergasse. Die Idee mit dem Grippenweg finde ich klasse.
    Wunderbare vorweihnachtliche Tage
    Elisabeth

    http://www.missespopisses.com

    • nicigoeswild
      Dezember 17, 2016

      Hallo Elisabeth, dankeschön. Ja Graz um diese Zeit ist herrlich und man sollte sich auch einfach mal die Zeit nehmen das zu genießen. Die Fahrt im Riesrad ist wirklich toll…ich wünsch dir auch noch eine schöne Vorweihnachtszeit. Alles Liebe Nicole

  • Denise
    Dezember 17, 2016

    Liebe Nicole! Du hast es mit diesem Beitrag und mit dem tollen Video geschafft mich voll in Weihnachtsstimmung zu bringen! Einer der Beiträge der mich echt voll berührt hat. So freue ich mich nun noch mehr diese wunderschöne Zeit ganz in Ruhe mit meiner Familie zu verbringen!

    • nicigoeswild
      Dezember 18, 2016

      Oh meine Liebe, wie schön zu lesen. Ich wünsch dir und deiner Family auch ein wunder-wunderschönes Weihnachtsfest und hoffe sehr dass auch du es schaffst mal zu entspannen 😉 :*

  • Alina
    Dezember 18, 2016

    Ohhh das ist so ein wundervolles Video geworden, eine schöne Idee Graz von seinen weihnachtlichen Seiten zu zeigen <3 Das beweist, dass man keine weißen Weihnachten haben muss, um in Stimmung zu kommen hihi. Graz hat wirklich seinen eigenen Flair zur Weihnachtszeit und ich liiiiiiebe es! Lange dauert es ja nicht mehr :*

    Ganz liebe Grüße
    Alina :*
    http://www.blackbeachchair.com

    • nicigoeswild
      Dezember 19, 2016

      Wie lieb, danke Alina. Ne die Hoffnung auf weiße Weihnacht hab ich sowieso schon längst aufgegeben…und es stimmt, in Graz hat man wirklich die Möglichkeit sich in Stimmung zu zaubern. Danke für dein liebes Kommentar und ich wünsch dir und deiner Familie (und den Katzen ;)) ein frohes Fest :*

  • Sarah
    Dezember 21, 2016

    Total schöne und süßes Video =)
    Schaut richtig toll aus und macht auch echt Stimmung…welche bei mir noch nicht so ganz da ist 😀
    Liebe Grüße

    • nicigoeswild
      Dezember 22, 2016

      Dankeschön Sarah…schön wenn der Beitrag Wirkung zeigt 😉 Glg Nicole

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Close