OUTFIT | ALLES K(L)ARO?

by

Doch, ihr seht schon richtig, dies hier ist nicht mein erster Beitrag zum Thema „Karo“. Liegt vor allem auch daran, dass ich eine persönliche Vorliebe für dieses Muster hege. Mir fällt es nahezu schwer, in Geschäften nicht auf Karo-Teile zuzusteuern. Die einen lieben Punkte, die anderen eben Karos…Und s´Grazermadl kann halt gar nie genug Quadrate in ihrem Kleiderschrank haben. Wie gut nur, dass dieses Muster nie aus der Mode kommt. Nein, es ist sogar so, dass man auch in dieser Saison kaum ein Geschäft finden wird, dass dieses Muster nicht im Sortiment führt. In meinem Beitrag, möchte ich euch somit einige meiner Styles der letzten Wochen zeigen, die sich diesem Trend widmen. Damit die Plaid-Outfits nicht altbacken wirken, ist es besonders wichtig sie richtig zu kombinieren. Trägt man dieses Muster etwa mit Kleidungsstücken in Lederoptik oder mit trendigen Sneakern, liegt man so gut wie immer auf der sicheren Seite. Aber seht selbst…

InStyle: “Karomuster ist DER Modetrend im Herbst 2019“

 

Der karierte Blazer

Blazer, der Klassiker in jedem Kleiderschrank schlechthin. Kaum ein Kleidungsstück ist so vielseitig einsetzbar wie ein gutsitzender, stylischer Blazer. Und im It-Muster der Saison, macht er natürlich gleich noch viel mehr her. Ich selbst besitze einige dieser Teile und liebe es diese „Casual Chic“ zu tragen. Heißt so viel wie: Ich setze auf elegante Pieces ( in diesem Fall eben Blazer) und kombiniere sie zu modischen, teils rockigen Kleidungsstücken. Meinen schwarz-weißen Blazer, habe ich hier mit einer coolen roten Jeggings und Vans ergänzt. Vans sind zwar nicht jedermanns Geschmack, verpassen aber jedem Look den gewissen jugendlichen Touch. Am anderen Foto, trage ich meinen braunen Karo-Blazer zum Lederrock und coolen Schnürboots.

Das Holzfällerhemd…

…trugen wir schon in meiner Jugend. Damals allerdings noch im flauschigen Flanell. Kurt Cobain setzte in den 90ern auf den vermeintlichen Einsiedler Look und der Grunge-Style ward geboren – oder so…jedenfalls hat sich seitdem einiges getan. Vor allem Schnitt- und Stofftechnisch. Heute erscheinen die kanadischen Allzweckteile in unterschiedlichster Aufmachung. Ob in sexy Seide, angenehmen Leinen, zwei- oder mehrfarbig, tailliert oder oversized – das karierte Hemd bzw. die karierte Bluse ist aus unseren Kleiderschränken kaum noch wegzudenken.

Die Zeitschrift Elle sagt: „Karierte Hosen sind die neuen Blazer.“

Allerdings behaupteten sie dies schon im Februrar 2018. Ha. Und wie sieht es jetzt aus? Genauso. Nun, ich würde nicht ganz soweit gehen. Immerhin bin ich, wie oben bereits erwähnt, ein absoluter Verfechter von Blazern in jeglicher Form, aber auch diese Teilchen hier, lassen sich massig vielfältig kombinieren und einsetzten. Manch einer könnte nun behaupten, karierte Hosen wären nur am Golfplatz tragbar, doch ich glaube, dass man mit diesem extravaganten Beinkleid, nahezu immer für einen trendigen Auftritt sorgt.


Mantel-Mania!

Und nun wären wir bei meiner absoluten Lieblingskategorie: Mäntel. Und dann noch kariert. Ein Traum. Wisst ihr WIE schwer ich mir tu, nicht ständig Jacken und Mäntel im Karomuster zu kaufen?! Sehr, sag ich euch. Keine Ahnung wieso. Es wäre ein Spiel dass ich ad absurdum führen könnte. Denn wie viele Mäntel in diesem Muster benötigt Frau wirklich? Aber schaut einfach selbst, werdet ihr bei diesen Teilchen hier nicht auch schwach?

 

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Nähere Infos dazu findest du hier

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

1 Response
  • Shadownlight
    Dezember 4, 2019

    Das sind ja richtig toll Outfits, vor allem die rote Leggings macht was her!
    Liebe Grüße!

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*