Made by Ida

ALL BLACK..

.

Eigentlich fing alles per Zufall an, Ida Kreutzer befand sich im Zuge ihres Studiums in New Jersey. Und dann passierte das Unglück. Der Geldbeutel ging kaputt. Nun ja, unsereins kauft sich dann vermutlich irgendein 08/15 Börserl, doch nicht die Designerin, die sah hier nämlich DIE CHANCE endlich ihr erstes, komplett auf sie abgestimmtes Portmonee zu nähen. Lange Rede kurzer Sinn: Idas erstes MBI-Piece war geboren. Ein umfunktionierter New York Stadtplan, der nicht nur rein äußerlich ein Statement setzte, sondern auch durch innere Werte punktete. Das Nähen war ihr sowieso schon in die Wiege gelegt worden, Oma und Mama waren schließlich auch schon immer an der Maschine zugange und so war es 2011, als die Designerin beschloss, endlich Nägel mit Köpfen zu machen. Made by Ida war geboren. Ein one-woman Unternehmen, das auf Taschen und Accessoires setzt, welche durch qualitativ hochwertige Verarbeitung und Funktionalität bestechen und welche, durch ihr zeitloses Design, auch in vielen Jahren noch tragbar sind. Heuer im Herbst kam erstmals eine neue Kollektion (ALL BLACK) – rein aus Bio-Stoffen – auf den Markt.
Ehemals war Ida als bautechnische Zeichnerin tätig, heute verbringt sie ihre meiste Zeit mit Designen und Nähen. Außerdem kümmert sie sich um ihren Web-Auftritt und steht bei ihren Shootings selbst hinter der Kamera. Ferner jobbte sie nebenher für 20 Stunden in einem Stoffladen. So konnte sie sich noch mehr mit der Materie und den Wünschen und Bedürfnissen der Kunden auseinandersetzen. Bei der Verarbeitung legt sie immerhin besonders Wert auf die Beschaffenheit ihrer Stoffe. Ein Hauptaugenmerk legt sie aber auf das Thema Nachhaltigkeit. So werden bei der Designerin auch keine Resteln weggeworfen. Erst kürzlich verarbeitete sie alle Überbleibsel aus Leder zu Kinderschuchal. Die Spezialanfertigung für ihren Patensohn wurde gepostet und zahlreiche Kundenaufträge folgten. So war es diesen Sommer auch mit den Espadrilles. Keiner konnte ahnen, dass diese heuer zum totalen Mode-Must-Have werden. Ida verfolgt nämlich keine Trends, sie kreiert was sie für sinnvoll betrachtet. Natürlich ist sie dabei besonders erpicht Feedback von ihren Kunden zu erhalten. Designen ist für sie schließlich ein ständiger Lernprozess und die Möglichkeit sich laufend weiterzuentwickeln. Spezialanfertigungen für Kunden sieht sie somit nicht als Herausforderung im negativen Sinne, sondern als willkommene Chance Neues zu lernen.

 

geldbo%cc%88rse02 geldbo%cc%88rse03 rucksack sortiment

↑ALL BLACK KOLLEKTION↑

espadrilleskappe© Fotos by Ida Kreutzer

„Exact manufacturing, high quality materials and long standing experience paired with creative, exploratory spirit make this label so special.“

ida


 

– MADE BY IDA IM NETZ –

Homepage und Onlineshop (hier)
MBI auf Facebook (hier)


beitragsbild01

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

2 Responses
  • Pirates and Mermaids
    Oktober 5, 2016

    Made by IDA hab ich jetzt kürzlich auf Facebook entdeckt und ich finde die Sachen so cool.
    Ich bin ja ein totaler Fan von den Espandrilles.

    Liebe Grüße

    • nicigoeswild
      Oktober 5, 2016

      Hallo mein Liebe, ja die Sachen sind toll. Vorallem die Qualität überzeugt bei Idas Produkten….
      Ganz Lieben Gruß
      Nicole

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Close