Fesch´markt #5 2016

Das Marktfestival für Kunst und Design
.

Eigentlich war der Markt ursprünglich ja nur für Freunde und Familie angedacht. Doch schon beim ersten Event 2010, der von Barbara Daxböck und Katrin Hofmann initiiert wurde (siehe Titelbild), kamen mehr Besucher als erwartet. Die Idee vom Markt, der mit exklusiven Ausstellern abseits des herkömmlichen Mainstreams wirbt, schien zu gefallen. Rasch entwickelte sich aus dem feschen Konzept ein richtiges Festival für Design, Lifestyle und Kulinarik. Im Vorjahr pilgerten an die 10.000 Besucher in die Backsteinhallen der Grazer Seifenfabrik und bestaunten, so wie´s Grazermadl auch, die zahlreichen Standln und das buntgefächerte Sortiment vor Ort. Hier nun einige Eindrücke vom ersten Tag…

001 002003 004005 006007 008009010011 012013 014015 016017018019020012q022_k


LINKS

Fesch´markt Homepage (hier)

Fesch´markt auf Facebook (hier)


Beitragsbild_fin

Merken

Merken

1 Response
  • Alina
    Mai 31, 2016

    Soooo wunderbare Eindrücke vom Fesch’Markt! <3 Man kommt aus dem Schauen und Staunen und Uah! gar nicht mehr raus.
    Ich muss mir ja selbst in den A*** beißen, dass ich es dieses Jahr nicht geschafft habe (war letztes Jahr dort und ahhhh es war einfach nur toll!)
    Nächstes mal wird mich nichts daran hindern, dort wieder hinzugehen :)

    Ganz liebe Grüße
    Alina

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Close