Die Haarschneiderei

007

Einer der wohl angesagtesten Friseursalons in Graz ist und bleibt die HAARSCHNEIDEREI. Und das nun schon seit 11 Jahren. Das erste Jahr befand sich der Salon noch mit dem Tattoostudio „Die Buntmacherei“ in der Belgiergasse, danach musste ein größerer Standort her. In der Mariahilferstraße 28, also im Herzen vom hippen Lendviertel, befindet sich seit über 10 Jahren das Schneidegeschäft im Retrodesign. Im gemütlichen vintage Ambiente, fühlt man sich als Kunde sofort wohl. In allen Ecken des Ladens, gibt es etwas zu entdecken. Da wird einem selbst beim Warten unter der Trockenhaube nicht fad. Außerdem lässt es sich mit den Inhabern Nicole Pollinger und Jakob Esslinger gut plaudern. Über die Entstehung des Lendwirbels zum Beispiel. Denn so waren es schließlich diese beiden, die das besagte Grazer Straßenfest vor 10 Jahren ins Leben riefen. „Damals“, meint Nicole, „veranstalteten die benachbarten Lokale Exil und Die Scherbe ebenso eine Feier. Wir wollten ja eigentlich im kleinen Kreis unsere Eröffnung zelebrieren, aber die Passanten und Gäste der anderen Lokale glaubten, dass auch wir ein weiteres Lokal wären. Unser Laden wurde gestürmt. So machten wir es im Jahr darauf einfach offiziell. Der Lendwirbel war geboren.“ So die Kurzfassung. Seitdem hat sich viel getan, und das, obwohl die Inhaber von großen Friseurmessen und viel Publicity bewusst Abstand nehmen. Das Ladengeschäft hat auch so eine treue Anhängerschaft, die den besonderen Flair und das Können der 13 Angestellten (darunter 4 Lehrlinge) zu schätzen wissen. Was die Inneneinrichtung betrifft, waren sich die beiden ehemaligen WG-Mitbewohner Nicole und Jakob von Anfang an einig. So haben sie noch vor der Eröffnung ihre Möbel und Dekoartikel auf diversen Flohmärkten zusammengetragen. Während Nicole privat eher auf einen Mix aus Alt und Neu setzt, und die modernen Annehmlichkeiten hinsichtlich Funktionalität zu schätzen weiß, lebt Jakob auch in den eigenen vier Wänden seine Vorliebe für Retromöbel aus. Aber die Einrichtung soll nicht täuschen, gearbeitet wird hier mit den modernsten Techniken. Zum einen werden die Produkte der österreichischen Firma „Less is More“ verwendet, wobei die Ingredienzen aus nachwachsenden Rohstoffen gewonnen werden und vollständig biologisch abbaubar sind, zum anderen arbeiten die beiden mit Fibreplex von Schwarzkopf. „Ganz ohne Chemie geht es halt auch nicht“, meint Nicole. Sonst ist aber viel möglich. Außer Wunder und Dauerwellen, die gehen eben nie…

008001006 005 004

.

DIE HAARSCHNEIDEREI

Mariahilferstraße 28 – 8020 Graz/Lend
0316 – 76 43 62
 saloon@diehaarschneiderei.com

Montag bis Freitag

9:00 bis 19:00 Uhr
Samstag 9:00 bis 14:00 Uhr
.

003


OUTFIT:

Mantel von LouB
Erhältlich bei SESTRA

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 Responses
  • Melanie Pignitter
    November 30, 2016

    Wow ein genialer Laden – den kenne ich gar nicht! Klasse Bilder – lg Melanie

    • nicigoeswild
      Dezember 1, 2016

      Ja ein Besuch bei diesem Friseur lohnt sich auf jeden Fall. Ich bin auch total zufrieden mit dem Service…glg Nicole

  • Denise
    Dezember 11, 2016

    Liebe Nicole! Ich gehe so oft bei dem Laden vorbei und jedes Mal denke ich mir, ich muss dort unbedingt mal meine Haare machen lassen. Doch hab es bis jetzt noch nie geschafft. Aber ich denke ich werd im neuen Jahr mal die Hasrschneiderei testen. Bis jetzt bin ich ja immer sehr bequemmwas Friseurbesuche betrifft. Denn zur zeit besuche ich meist den Frisuer bei mir ums Eck. (http://www.neumodisch.com/schnipp-schnapp-haare-ab/) Liebste Grüße Denise http://www.neumodisch.com

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Close