Baby, it’s cold outside!

Diesen Winter dürfen Fashionistas sich freuen. Der Winter 2017/18 wird durch und durch flauschig. Die modebewusste Frau, freut sich sogar darauf, dass die Temperaturen endlich unter Null klettern. Zahlreiche Kuscheljacken und – mäntel wollen endlich ausgeführt werden. Egal ob Teddyfell , Fake Fur – oder Zottelstoff, wer diesen Winter in sein will, legt sich bitte schleunigst eines dieser Modelle zu. Kombinieren kann man die etwas voluminöser ausfallenden Mäntel am besten zu Skinny Jeans oder Leder-Leggings. Kleinen Frauen rate ich ihren Look mit hohen Absätzen zu tragen. Diese strecken und nehmen etwas an Fülle. Tragen kann diese Trendteile eigentlich jede Frau. Egal wie alt Frau ist, (Fake-) Felljacken wirken immer edel. Diese sind echte Klassiker. Bei Teddyjacken und Zotteljacken ist allerdings Vorsicht geboten. Ab einem gewissen Alter ist der Grat zwischen „hip“ und „too much“ mitunter recht schmal bemessen. Ich selbst gib mir übrigens noch 10 Jahre, dann werden wohl auch diese kuscheligen und plüschigen Begleiter ihren Weg in die Altkleidersammlung finden müssen…

Meine flauschigen Jacken habe ich übrigens bei SESTRA (Reitschulgasse 27, 8010 Graz) und bei H&M erworben. Mit meiner Essentiel Antwerp-Mafioso -Felljacke hatte ich wirklich Glück. War das letzte Exemplar und hat nur auf mich gewartet. Dann noch zum Schnäppchenpreis von 160 Euro. Ähnliche Modelle findet ihr hier oder hier. Oder mein persönlicher Tipp: Bei den Schwestern vorbeizuschauen lohnt sich immer…Ähnliche Modelle warten noch geduldig auf neue Besitzerinnen. Und den beigen Teddycoat von H&M findet ihr hier. Aber nun möchte ich eure Meinung lesen. Was haltet ihr von diesem kuscheligen Trend?

Die Fotos entstanden, als mich meine liebe Freundin Irina aus Linz besuchen kam. Eines der wenigen Wochenenden, die ich mal nicht vor dem PC verbracht habe. Deshalb kam ich nun auch schon länger nicht mehr dazu, einen Beitrag zu schreiben. Aber ich denk mir: „Was solls!“ Die Weihnachtszeit soll ja ohnehin die Zeit der Entschleunigung sein. Eine Zeit, in der wir uns wieder mehr uns selbst und unserer Familie zuwenden. Eine Zeit, in der wir mal aufhören sollten uns wie gestresst im Hamsterrad zu drehen. Die kalte und dunkle Jahreszeit bietet sich dazu an, endlich mal wieder langsamer zu werden (wie die Natur), so dass unsere Seelen uns wieder einholen und finden können. Wenn es draußen kälter wird, werde ich sowieso immer recht grüblerisch. Aber selten im negativen Sinne. Hauptsächlich kuschel ich mich daheim ein und frage mich, ob mein Leben wohl noch in den richtigen Bahnen verläuft. Ob ich meinem Ziel näher komme oder gar schon irgendwo falsch abgebogen bin. Man könnte auch sagen, ich führe in dieser Zeit eine bewusste Bestandsaufnahme durch. Diese dient mir als Kompass und verleiht mir Klarheit. Immerhin gilt es im kommenden Jahr wieder viele Pläne zu realisieren. Da ist es schon mal wichtig sich zu fragen, wohin man überhaupt will. Während andere sich also in der Weihnachtszeit stressen, mach ich in dieser Zeit vor allem eins: Innehalten. In diesem Sinne – lasst euch nicht stressen, genießt die Zeit und haltet euch warm 😉


Merken

Merken

Dieser Beitrag enthält Affiliate Links!

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

20 Responses
  • Christina Waitforit
    Dezember 5, 2017

    Ich steh total auf die flauschigen Mäntel, hab am Samstag einen in rosa beim Kastner probiert. Hat so cool ausgesehen, aber war mir dann doch zu teuer…

    Alles Liebe <3
    Christina
    http://christinawaitforit.com

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      Ja schade, preislich sind die leider wirklich immer in der etwas höheren Kategorie angesiedelt…aber ich hätt ohne den nicht heimgehen können…hätt mich eeeeewig genervt 😀

  • Melanie
    Dezember 5, 2017

    So einen Teddy Mantel und eine Lederhose will ich auch noch haben .-*

    viele liebe Grüße
    Melanie / http://www.goldzeitblog.de

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      KAUFENKAUFENKAUFEN 😀

  • Rachel
    Dezember 5, 2017

    Love the whole look and the details are perfect! Gorgeous!

    http://chicglamstyle.com

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      Thank you Rachel :*

  • Shadownlight
    Dezember 5, 2017

    Ach wie schön die Jacken doch sind. Ich liebe Plüsch im Winter :)!
    Liebe Grüße!

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      Ich auch…ich bin grad auf den Geschmack gekommen…ich denke mindestens eine wird es diesen Winter noch werden 😀

  • katy fox
    Dezember 6, 2017

    wow du hast ja richtig tolle fake fur mäntel! der 2te is mein fav 🙂
    glg katy

    http://www.lakatyfox.com

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      Danke Katy <3

  • L♥ebe was ist
    Dezember 6, 2017

    liebste Nicole,
    da hast du wirklich Recht – es ist ganz schön kalt geworden! aber so gehört es ja auch im Winter 😉
    deine kuschligen Mäntel finde ich allesamt sooo schön! v.a. natürlich den Teddy Coat 🙂

    liebste Grüße auch,
    ❤ Tina von http://www.liebewasist.com

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      Dank dir Tina….Ja jetzt wirds wirklich Winter…Ich denk ich brauch noch mehr von diesen warmen Jacken 😀

  • Jimena
    Dezember 7, 2017

    Die Mäntel sehen so toll aus, richtig kuschelig 🙂

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    • nicigoeswild
      Dezember 8, 2017

      Dank dir Jimena :*

  • RICHYSKR
    Dezember 8, 2017

    Sehr tolle Outfitmöglichkeiten für die kalten Tage. Meiner Freundin würden die Mäntel echt gut gefallen!

    Beste Grüße,

    Richy von http://richyskr.de

  • Isabella
    Dezember 9, 2017

    Hallo meine Liebe,

    das ist ja ein traumhaft schöner Look. Besonders hübsch finde ich deinen Mantel. Sehr cool

    Lg
    Isa
    http://label-love.eu

  • Amely Rose
    Dezember 9, 2017

    Ach mensch ich liebe den mantel einfach.
    Da freue ich mich das ganze jahr drauf – auf wundervolle fake fur Jacken und Mäntel.
    So ein eyecatcher.
    Wirklich toll.

    schau gerne auf meinem BLOG vorbei und auf INSTAGRAM

    • nicigoeswild
      Dezember 10, 2017

      Ich mich auch…bin auch ein Fan ausgefallener Mäntel <3

  • Christine
    Dezember 10, 2017

    Das mit dem Warmhalten nehme ich mir sehr zu Herzen! 😉 Ich bin momentan wirklich sehr, sehr happy über den echt schönen Winter (gerade der Schnee trägt auch echt zur Stimmung bei) hier, aber ich friere einfach die ganze Zeit. Ich gewöhne mich dieses Jahr aus irgendeinem Grund nicht so gut an die Temperaturen. 😉 Also heißt es: warm einpacken.

    Dankeschön für deine lieben Worte zu den Fotos und den Text über Ola! Freut mich wirklich sehr, dass das so gut bei dir angekommen ist.
    Tatsächlich arbeitet Ola schon seit sie 15 ist als Model, ist seitdem permanent am Reisen und hat dementsprechend also schon eine Karriere „hinter sich“. Kein Wunder also, dass sie langsam mal was anderes machen will. Wobei ich es für ein Model schon relativ überraschend fand, das sie was mit Holz machen will. 😉

    • nicigoeswild
      Dezember 10, 2017

      Also ich würde Ola aber ein langes Leben als Model zugestehen. Eine bindhübsche aussdruckstarke Frau. Verstehe aber den Wunsch nach Veränderung. Habe selbst noch nie 15 Jahre dasselbe gemacht 😀

What do you think?

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Close